Yoga meets Fashion and Fairness

Als wir unser Fashion-Label Yoga & Soul gegründet haben, hatte das einen ganz besonderen Grund. Man konnte sich - egal wie hoch der Preis der Kleidung im Laden war - sicher sein, ob die Kleidung wirklich unter fairen Bedingungen produziert wurden. Daher haben wir recherchiert und waren geschockt. Denn es finden sich keine validen Aussagen der großen Mode-Labels zu Ihren Herstellern und den dortigen Produktions- und Arbeitsbedingungen.

Unser Fairness-Statement ist daher sehr klar:

Ein respektvoller und nachhaltiger Umgang mit Mensch und Natur als unsere wichtigste Ressource auf unserem Planten.

Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere exklusive und hochwertige Yogakleidung unter fairen Arbeitsbedingungen und insbesondere in nachhaltigen Produktions- und Logistikprozessen entsteht. In unseren Produktionsstandorten (u.a. Spanien, Litauen, China, USA und Mexiko)  wird jedes Stück unserer Kollektionen in liebevoller Detailarbeit gefertigt und von Hand genäht. Auch die Qualitätskontrolle ist nicht nur elektronisch - nein zwei Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen überprüfen jedes Kleidungsstück vor dem Versand. Ein respektvolles Miteinander und eine faire Bezahlung stehen dabei für uns mit an oberster Stelle.

Gerade Frauen arbeiten in den Produktionsprozessen bei der Herstellung von Kleidung - und daran ist auch überhaupt nichts Schlechtes. Problematisch ist nur, dass so viele Frauen ausgebeutet werden, da sie mit ihrem Lohn überhaupt nicht überleben können und noch weitere Jobs annehmen müssen. Dem wollen wir mit unseren Produktionsstätten ein Ende setzen. Für Yoga & Soul Fashion ist es besonders wichtig faire und transparente Arbeitsbedingungen für alle an der Produktion Beteiligten zu bieten.

Wir möchten uns auch noch einen Hinweis zur Preisgestaltung erlauben. Von einem T-Shirt für 4,00 € oder einer Leggings für 20,00 € kann kein existenzsichernder Lohn bezahlt werden. Bitte seid euch dem bewusst! Daher kalkulieren wir unsere Preise so, dass weder der Umwelt noch den Menschen durch die Produktion unserer Kleidung Schaden zugefügt wird. 

Mit unseren Lieferanten verbindet uns eine langjährige Partnerschaft, die wir schätzen und pflegen. Unsere Lieferanten haben insbesondere in ihren eigenen Unternehmenszielen das Thema Nachhaltigkeit und Yoga goes Green integriert. So stellen wir sicher, dass wir gemeinsam immer weiter daran arbeiten unser Ziel von einer nachhaltigeren Welt zu erreichen. Auch Verpackungsmaterialien werden im Jahr 2021 noch weiter verbessert und teilweise ausgetauscht.